Der Campus

Der Campus am Standort QVC Düsseldorf bildet das städtebauliche Rückgrat des Teleshopping-Unternehmens. Neben einer funktionalen und gestalterischen Aufwertung verbindet er alle Gebäude miteinander. Am Campus ist auch das neue, in den Altbau integrierte, großzügig verglaste Casino gelegen, das dem Produktionsstandort des TV-Senders als Rekreationsfläche dient.

 

 

 

 

Effizienz und Qualität

Für das umfangreiche Essensangebot des rund um die Uhr sendenden Unternehmens steht nun eine neue Küche sowie eine Free-Flow-Anlage in der Ausgabe zur Verfügung. Diese Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahme trägt den gestiegenden Mitarbeiterzahlen Rechnung: Die Nutzungskapazität konnte gegenüber der alten Kantine durch die Qualität und Quantität der angebotenen Produkte und die effizienten Abläufe der Essensausgabe der gut erreichbaren differenzierten Sitzbereiche um 50 % gesteigert werden. Die Qualität des Gebäudes wird der hohen Frequentierung gerecht.

 

Mensch im Mittelpunkt

Unterschiedliche Raumgestaltungen ermöglichen Kommunikation und Begegnung sowie Raum für Rekreation und erzeugen ein Wir-Gefühl der Mitarbeiter und Teams. Das optimale Raumangebot unterstützt die Mitarbeiter und Teams in ihrer Arbeitswelt und steht für flexible Gestaltung von Arbeit eines modernen Telekommu­nikationsunternehmens, dessen Potenzial die Mitarbeiter sind.

  • Projektinfo

    Bauherr: QVC Deutschland

    Standort: Düsseldorf

    Bruttogeschossfläche (BGF): 720 m²

    Baukosten: 0,9 Mio. €

    Team aib: Stefanie Marquardt, Wolfgang Rasche

    Remzija Reintjes, Roland Schmidt

    Leistungen aib: Generalplanung

Englisch

Impressum und Datenschutz